Unternehmenstransaktionen in der Krise: Oft der beste Weg, um Werte zu sichern!


Es gibt im Lebenszyklus von organisch gewachsenen mittelständischen Unternehmen irgendwann den Moment, in dem das Unternehmen beginnt an seine Grenzen zu geraten. Das frühe Eingeständnis: „Wir haben eine Krise“ fällt oft schwer. Und doch erweist sich eine frühzeitige Erkenntnis als hilfreich.

Um den Status des Unternehmens und die Möglichkeit einer Lösung durch den Verkauf des Unternehmens festzustellen,  helfen folgende einfache strategische Fragen:

  1. Entspricht die Organisation des Unternehmens in Größe und Leistungskraft noch den Erfordernissen seiner Märkte?
  2. Decken sich Kundenstamm und Produktportfolio mit den Kern- oder Zielmärkten?
  3. Können Unternehmensteile oder das ganze Unternehmen verkauft werden?
  4. Bieten sich als Kaufinteressenten eher Finanzinvestoren oder eher strategisch orientierte Marktteilnehmer an?
  5. Was genau kann an wen verkauft werden?
  6. Welcher Zeitrahmen steht vor dem Hintergrund der Unternehmenssituation für eine Transaktion zur Verfügung?
  7. Wie lange werden die Gläubiger noch zum Unternehmen stehen?

Insbesondere der letztgenannte Punkt wird erfahrungsgemäß von eminenter Bedeutung sein. Hinzu kommt: Wenn erste Anzeichen für eine Krise bei Wettbewerbern oder gar Kunden bekannt werden, verschärft sich auch der Druck im operativen Geschäft.

Wir sagen: Aus diesen Gründen muss ein Lösungskonzept schnell gefunden werden.  Voraussetzung dafür ist allerdings eine Perspektive, die sich des realen Unternehmenswertes und des tatsächlich am Markt erzielbaren Verkaufspreises bewusst wird.  Darüber hinaus muss der Fokus auf alle Beteiligten und deren Interessen gelenkt werden. Nur so kann eine wirklich wertorientierte Transaktion initiiert werden.

Allert & Co. hat durch die zuverlässige und strukturierte Vorgehensweise über den gesamten Prozess hinweg in zahlreichen Fällen bewiesen, dass selbst in ausweglos erscheinenden Fällen – durch ein extrem hohes Maß an unserem persönlichen Einsatz, konzentrierter Arbeit und prozesssicherem Vorgehen – mehr möglich ist, als man gemeinhin annehmen würde. Für den schnellen, diskreten und die Zukunft sichernden Verkauf von Unternehmen in der Krise erwies sich Allert & Co. für zahlreiche mittelständische Unternehmer und Geschäftsführer als der optimale Begleiter.

Sie spüren, dass Ihr Unternehmen sich einer Krise annähert oder die Gläubiger unruhig werden? Wir laden Sie ein, unverbindlich mit uns Kontakt aufzunehmen.